Heute habe ich beim Bottle Drive mitgemacht. Das war so eine volunteering Möglichkeit, für die man durch die Schule sich anmelden konnte. Also, wir haben uns alle am Samstag morgen an der Schule getroffen und uns dann aufgeteilt. Ich bin dann mit so anderen Leuten mitgefahren zu einer bestimmten Wohngegend. Einige hatten schon ihre Flaschen in Tüten rausgestellt, da jeder so Flyer bekommen hatte, aber viele hatten auch nichts draußen. Da haben wir dann an der Tür geklopft und gefragt, ob...
Vom 1. - 5. Januar war ich auf Vancouver Island mit meiner Gastfamilie. Wir sind mit der Fähre erstmal auf die Insel gefahren und dann weiter nach Tofino. Dort hatten wir dann vor 3 Nächte zu bleiben, und zwar in so einem resort in einer Hütte. Das lag auch direkt am Strand und wir konnten dadurch storm watching machen, also diese ganzen Wellen angucken. Das war auch richtig cool. Am 4. morgens sind wir dann weitergefahren nach Victoria, wo wir Verwandte besucht haben. Ich habe dort auf der...
Die Zeit bevor Weihnachten ist irgendwie richtig schnell vergangen. Überall hier ist es einfach richtig schön geschmückt, und die Leute geben sich meiner Meinung nach bei den Häuser-Dekorationen mehr Mühe als in Deutschland, da man bei den meisten Häusern wirklich viele Lichter und alles sieht. Wir haben auch bei uns ein bisschen etwas gemacht und einen Weihnachtsbaum. Am Freitag hatte ich meinen letzten Schultag und jetzt habe ich 2 Wochen frei (endlich!). Vor allem die letzten 2 Wochen...
Ich habe bis jetzt schon einige Field Trips mitgemacht. An meiner Schule ist es so, dass man entweder mit dem jeweiligen Kurs einen mitmachen muss sozusagen und man signed freiwillig dafür up wenn es gerade das Angebot gibt. Man hätte zum Beispiel letztens zu den Rocky Mountains fahren können für 3 Tage glaube ich, habe ich aber nicht gemacht. Später gibt es noch Trips nach Whistler, man kann irgendwann Ski fahren und solche Polarlichter sehen (kann man allerdings nicht immer sehen). Ich...
Ich war am Wochenende auf Granville Island, das ist ein Künstler-Shopping District in Vancouver. Man konnte teilweise durch die Straßen gehen und verschiedene Läden sehen, in denen z.B. Selbst-gemachtes verkauft wurde oder man konnte rein gehen, wo es viele Stände gab und draußen konnte man aufs Wasser gucken und einiges von Vancouver sehen. Ich habe zwar nichts gekauft, aber es war trotzdem ein sehr schöner Tag...
Meine Gastfamilie hat 2 Katzen, aber keine Kinder. Es macht total Spaß mit denen Spazieren zu gehen, als würde man mit dem Hund Gassi gehen. Zuhause, in Deutschland hatte ich tatsächlich einen Hund, also freue ich mich, hier auch Haustiere zu haben.
Heute ist Halloween und ich war bei den Eltern meines Gastvaters. Wie ich vorher schon geschrieben habe, haben wir ja diese ganzen Kürbisse gesammelt und dann eben auch ausgeschnitzt. Ich habe 3 Kürbisse oder so gemacht. Es kamen nicht so viele Kinder vorbei aber wir sind auch zu denen gefahren, um sie einfach nur zu besuchen.
Ich war dieses Wochenende mit meiner Gastfamilie und den Eltern meines Gastvater pumpkin-picking, also Kürbis sammeln. Die Eltern meines Gastvaters schnitzen nämlich immer ganz viele Kürbisse für Halloween und dekorieren ihr ganzes Haus damit. Wir haben denen halt mit allem geholfen. Das alles war wirklich ganz anders, als ich es aus Deutschland kannte. Die Kürbisse waren viel größer und normalerweise würde man sich auch einfach einen Kürbis im Supermarkt oder so kaufen. Aber mir hat...
Die Temperaturen werden kälter, aber es gibt immer noch richtig schöne Tage. Allerdings regnet es schon relativ häufig, was ja oft der Fall ist im Umkreis Vancouver. Ich finde es aber eigentlich gar nicht so schlimm. Da ich immer von der Schule eine knappe halbe Stunde nach Hause gehe, kann es schon etwas nerven, aber es regnet ja auch nicht jeden Tag. Zur Schule hin bringt mich meistens meine Gastmutter oder mein Gastvater. Zurück laufe ich dann immer. Die meistens Gehwege sind allerdings...
An diesem Wochenende war ich in Steveston, was eine Hafenstadt in Richmond ist.

Mehr anzeigen