Vancouver Island

Vom 1. - 5. Januar war ich auf Vancouver Island mit meiner Gastfamilie. Wir sind mit der Fähre erstmal auf die Insel gefahren und dann weiter nach Tofino. Dort hatten wir dann vor 3 Nächte zu bleiben, und zwar in so einem resort in einer Hütte. Das lag auch direkt am Strand und wir konnten dadurch storm watching machen, also diese ganzen Wellen angucken. Das war auch richtig cool. Am 4. morgens sind wir dann weitergefahren nach Victoria, wo wir Verwandte besucht haben. Ich habe dort auf der Coach geschlafen, war aber in Ordnung. Am nächsten Tag sind wir eben erstmal hiken gegangen, was ich ziemlich anstrengend fand, aber es gab eine sehr schöne Aussicht, weil wir dann auf so einem Berg drauf waren. Danach sind wir nach Vancouver downtown gefahren und haben den Hafen, so ein berühmtes Hotel (The Empress), das Parliament, chinatown und noch vieles mehr gesehen. Das hat mir sehr gut gefallen. Zum Abend hin sind wir dann halt wieder zur Fähre gefahren und wieder nach Hause.